Stickstoffgenerator

Kategorie: Schlagwörter: , ,

Beschreibung

Stickstoffgenerator NG-47, NG-12, NG-03

  • geringere Oxidation beim Löten
  • besseres Lötergebnis
  • kostengünstige und wartungsfreie Stickstofferzeugung
  • Integrierte Reinigung der Zuluft
  • einfache Nachrüstung

Eine möglichst reine Atmosphäre des inerten Gases Stickstoff um die Lötstelle verdrängt den für die Oxidation verantwortlichen Sauerstoff. Die Folge ist eine bessere Lötbarkeit, weniger Einsatz von Flussmittel, weniger Verschmutzungen sowie ein besseres Lötergebnis.

Um aus der Umgebungsluft Stickstoff zu extrahieren gibt es das PSA- und das Membranverfahren.

Das aufwändige PSA-Verfahren kommt zur Anwendung wenn höchste Reinheitsgrade >99,9% benötigt werden, wogegen sich das einfache und wartungsfreie Membranverfahren für industrielle Anwendungen wie das Löten durchgesetzt hat.

Während die Membran selbst den Stickstoff von der Luft trennt, muss die zugeführte Luft hohen Reinheitsspezifikationen entsprechen, um ein Zusetzen der Membran zu vermeiden.

Hier ist der ATN Stickstoffgenerator ab Werk mit einer hochwertigen Reinigung der zugeführten Druckluft ausgerüstet.

Für weitere Informationen siehe PDF 

PDF

PDF Information:P_NG-N2Generator-01

Nach oben