G-TITAN

Kategorien: ,

Beschreibung

Screen-Printer

JUKIs neuer Schablonendrucker G-TITAN geht den Schritt in Richtung Industrie 4.0 und „Lights-Out-Manufacturing“.

Mehr Bedienkomfort verspricht ein brandneues GUI – Graphical User Interface, das per Touch-Monitor bedient wird. G-TITAN unterstützt Leiterplatten bis zu 510 × 510 mm Größe und richtet sich damit an Ansprüche im mittleren Segment.

Unter den Begriffen OPC – Opti Paste Control – und QPC – Quality Print Control – sind mehrere sinnvolle Einzelfunktionen zusammengefasst, die in der Summe zu optimalem Pastenverbrauch, höherem Automatisierungsgrad und Fehlervermeidung im Druck führen.

Vorteile:

Automatischer Pastenwulstdispenser:

Die Paste wird automatisch entlang der gesamten Rakellänge, unter Beibehaltung des 15 mm Rollendurchmessers, aufgetragen. Dadurch wird dem Problem der überlaufenden Lotpaste entgegengewirkt.

Schablonenöffnung Inspektionssystem

Unter Verwendung eines oben angebrachten Leuchtfelds sowie einer CCD-Kamera darunter, inspiziert das System die Schablonenöffnungen und eliminiert dabei von Beginn an Defekte. Das System gewährleistet hochwertige Druckqualität für jedes PCB Modell.

Zusätzliche Information

Gewicht 1.200 kg
Größe 124 × 156 × 149 cm

PDF

PDF Information:

20190426_juki-placement-jm-100-de-web

 

Nach oben